Unsere Geschichte
Unsere Geschichte
Previous Next Play Pause

Eigentlich hätte Dieter Zachhuber - wie sein Vater und sein Bruder - Architekt werden sollen. Doch der Baustoff Holz lag ihm näher: Schon als Kind hatte er gern damit gebastelt, und als er zwölf Jahre alt war, erreichten seine Modellflugzeuge bereits Spannweiten von bis zu drei Metern. So begann er nach der Schule eine Lehre als Schreiner und machte somit sein Hobby zum Beruf.

 

Als 25-Jähriger hatte er eine gute Stelle als Betriebsleiter inne und leitete zwölf Mitarbeiter an. Dennoch reifte in ihm der Entschluss, sich selbständig zu machen. Nach vier Jahren als Schreinermeister im Beruf tätig, pachtete Dieter Zachhuber 1990 in Stadeln eine Schreinerei und gründete dort sein eigenes Geschäft.

 

1993 musste er aus Platzgründen mit seinem Betrieb nach Burgfarrnbach umziehen. Hier pachtete er eine Werkstatt in einem historischen Gebäude im Zehentweg, die schon seit 1889 als Schreinerei dient.

 

Doch auch hier wurde es bald zu eng, weswegen die Büro- und Ausstellungsräume der Firma im Jahr 2003 in die 300 qm großen Räumlichkeiten in der Lagerstraße verlegt wurden. Um noch weitere Lagermöglichkeiten zu schaffen, erfolgte Ende 2015 die Anmietung eines weiteren 200-qm-Raums ganz in der Nähe des Bürogebäudes.

 

Heute besteht das Team der Schreinerei Zachhuber aus elf Personen; dabei werden kontinuierlich auch neue, junge Nachwuchskräfte ausgebildet.

 
Rufen Sie uns an+49 911 754 04 89
 
Senden Sie uns eine Nachrichtinfo@schreinerei-zachhuber.de
 
Besuchen Sie unsBruckleite 17, 90587 Veitsbronn